der ABLAUF


Um Kontakt zu Ihrem Tier aufnehmen zu können, muß das Tier nicht reell anwesend/bei mir sein. Ich benötige von Ihnen folgende Unterlagen/Angaben:


- ein möglichst aktuelles Foto Ihres Tieres, auf dem die Augen zu sehen sind

- Name, Alter und Geschlecht

- seit wann lebt das Tier in Ihrem Haushalt

Krankheiten

- bekannte Verhaltensauffälligkeiten

Schlussendlich benötige ich natürlich Ihre Fragen, die Sie an Ihr Tier stellen wollen. Grundsätzlich gilt: Je präziser Sie Ihre Fragen formulieren, um so klarer wird die Antwort ausfallen.


Für den ersten Kontakt können Sie mich gerne anrufen oder per Email anschreiben. Bitte hinterlassen Sie unbedingt Ihre genauen Kontaktdaten. Wenn ich in einer Tierkommunikation bin oder innerhalb meines therapeutischen Berufs arbeite, ist es mir nicht möglich, Ihren Anruf persönlich entgegenzunehmen. Bitte sprechen Sie mir dann auf den Anrufbeantworter und ich rufe Sie so schnell wie möglich zurück. 


Sollte es sich um einen Notfall handeln (krankes oder vermisstes Tier) schicken Sie mir gerne eine SMS.

Selbstverständlich findet nach der Tierkommunikation ein ausführliches telefonisches Nachgespräch statt. Auf Wunsch erhalten Sie ein schriftliches Protokoll des Gesprächs mit Ihrem Tier (nicht im Preis inbegriffen).